Glück und Achtsamkeit  -  Workshops und Kurse

 
Eintägiger Workshop für Frauen

Achtsam leben und arbeiten

Der bewusste und achtsame Umgang mit sich und der Welt, 
erweist sich gerade in Zeiten beruflicher oder privater Anspannung 
und der permanenten Reizüberflutung durch digitale Medien, 
als ausgleichender und heilsamer Faktor.

Achtsamkeit führt nicht nur zu mehr innerer Klarheit und Gelassenheit, 
Achtsamkeit hilft uns auch wieder in eine bessere Balance mit uns selbst zu kommen, 
steigert die Konzentrationsfähigkeit und unterstützt uns 
bei einer zielorientierteren und damit insgesamt effektiveren Handlungsweise.

Aber was genau verbirgt sich hinter dem Begriff der Achtsamkeit 
und wie können wir lernen Achtsamkeit zu einem festen Bestandteil unseres täglichen Lebens zu machen?

Der Workshop legt den Fokus auf praktisches Tun und die daraus resultierenden, unmittelbar erfahrbaren, positiven Impulse.


Inhalte:
ACHTSAMKEIT im Umgang mit sich selbst 
ACHTSAMKEIT in der Kommunikation, im täglichen Miteinander und im beruflichen Alltag
 
Wo? 
	Katholische Familenbildungsstätte Saarlouis
oder
	Gleichstellungstelle Merzig - Landratsamt Merzig/kleiner Sitzungssaal 3.OG
 
Wann?
	Saarlouis: Samstag 09.02. von 9.30 bis 16.30 Uhr inklusive Mittagspause mit gemeinsamen Imbiss
	Merzig:      Samstag 16.02. von 9.30 bis 16.30 Uhr inklusive Mittagspause

Anmeldung und mehr Infos: 
       

Für den Workshop in Saarlouis:

Hier geht´s direkt zur Website der Familienbildungstätte

Katholische Familienbildungsstätte Saarlouis

Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3, 66740 Saarlouis

Mail: fbs-sls@t-online.de  

Telefon: 06831-43637   (Kursnummer: 40629) 


 

Für den Workshop in Merzig:

Hier geht´s direkt zur Website der Gleichstellungsstelle für den Landkreis Merzig-Wadern

Be Happy – Glück ist lernbar!  - Ein Kurs mit 10 Terminen/a 2 Stunden zum Thema Glück, Achtsamkeit und Ausgeglichenheit

 

Glücklichsein gehört ohne Frage zu unseren natürlichen Grundbedürfnissen.

Aber oftmals scheint uns dies im täglichen Leben aus den unterschiedlichsten Gründen nicht realisierbar und manchmal sind wir uns dabei nicht einmal sicher, was im einzelnen überhaupt geschehen müsste, damit wir uns selbst als glücklich bezeichnen könnten.

In diesem Kurs werden wir das Thema auf vielfältige Art hinterfragen.

Was bedeutet es für den Einzelnen glücklich zu sein und was können wir tatsächlich tun, um uns nachhaltig in die gewünschte Richtung zu entwickeln?

Auf spielerische und leichte Art werden Sie im Lauf des Kurses mittels unterschiedlichster Übungen, geführten Meditationen und gemeinsamen Gesprächen an einen liebevolleren und damit automatisch auch glückbringenden Umgang mit sich und der Welt herangeführt.

Sie lernen den Herausforderungen des Lebens - sowohl im persönlichen, als auch im beruflichen Alltag - mit mehr Achtsamkeit und Optimismus zu begegnen, lernen selbstbehindernde Einstellungen und Verhaltensweisen zu durchschauen, positiv aufzulösen oder - wenn dies nicht möglich erscheint - in konstruktiver Weise damit umzugehen und sie als das anzunehmen, was sie sind.

 

In jedem von uns existiert ein Ort inneren Glücks.

Er ist wie ein geheimer Garten in unserem Inneren.

Er ist immer da und jederzeit zugänglich.

Aber manchmal haben wir ihn derart vernachlässigt, dass er - längst von Unkraut überwuchert - fast nicht mehr zu erkennen ist.

Manchmal sind seine Eingänge unter Dornenhecken verborgen

und manchmal haben wir schlicht und einfach vergessen, dass es ihn überhaupt gibt.

Was Sie tun können, um Ihren inneren Garten wiederzufinden und was darüber hinaus nötig ist, um ihn auch dauerhaft in einen blühenden Ort innerer Kraft und Freude zu verwandeln, das werden die Themen sein, mit denen wir uns diesem Kurs ausführlich auseinandersetzen.

 

Wo? 
	Katholische Familenbildungsstätte Saarlouis
oder
	Gleichstellungstelle Merzig - Landratsamt Merzig/kleiner Sitzungssaal 3.OG
Wann?
	Saarlouis: ab Mittwoch den 13.03.2019 - 10 Termine; jeweils 18.00 bis 20.00 Uhr
	Merzig:      ab Donnerstag den 14.03.2019 - 10 Termine; jeweils 18.00 bis 20.00 Uhr

Anmeldung und mehr Infos: 
       

Für den Workshop in Saarlouis:

Hier geht´s direkt zur Website der Familienbildungstätte

Katholische Familienbildungsstätte Saarlouis

Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3, 66740 Saarlouis

Mail: fbs-sls@t-online.de  

Telefon: 06831-43637   (Kursnummer: 40570) 


 

Für den Workshop in Merzig:

Hier geht´s direkt zur Website der Gleichstellungsstelle für den Landkreis Merzig-Wadern